Kamptal

Heiße Tage und kühle Nächte sind charakteristisch für das Kamptal. Grüner Veltliner und Riesling fühlen sich auf den Löss-, Lehm- und Urgesteinsterrassen rund um den Fluss besonders wohl und entwickeln hier Weine voller Frische und Lebendigkeit.

Ganz im Stile des international gelernten Appellationssystems setzt man beim KAMPTAL DAC auf ein dreistufiges Herkunftssystem, eingeteilt in Gebiet, Ort und Riede. In der ersten Stufe, dem Gebietswein, findet man die Vielfalt der Weinbauregion Kamptal, in Stufe zwei spiegelt sich die alte Tradition des Ortsweines wider, Stufe drei – der Riedenwein – bildet die ausdrucksstarke Spitze des KAMPTAL.