wein.pur.guide 2019/20

Das Jahr 2018 hat dem Weingut eine frühe Lese beschert. Dadurch weisen die „leichteren" Weißweine ein schönes, elegantes Säurespiel auf. Der Muskateller zum Beispiel (stammt aus zwei Weingärten mit einem Vegetationsunterschied von sieben bis zehn Tagen!) betört durch eine typische Aromatik und ein perfekt ausbalanciertes Frucht-Säure-Zucker-Spiel. Die Grüne Veltliner Serie lässt keine Wünsche offen: von pfeffrig-frischen „Leichten" bis zu dichten, vielschichtigen und eine Fülle von exotischen Düften reichenden „Kräftigen" ist alles vorhanden. Auch die beiden Rieslinge verhalten sich so. Der „Kleinere" - Schönberg - besticht durch sein Marillenaroma und seine Frische und der „Größere" - Ried Rosenberg - weist wunderschönes Pfirsicharoma und tolle Mineralität mit einer eleganten unendlichen Länge auf. Sehr überzeugend sind auch die beiden Zweigelt (klassisch und „Reserve") und der verführerische Schaumwein „Fifty:Fifty". Ein tolles Sortiment!

 

5 Gläser (95 bis 100 Punkte)

Absoluter Weltklasse Wein für ein nachhaltiges, unvergessliches Weinerlebnis. 

Ried Kalvarienberg Grüner Veltliner 2018

 

4 Gläser (90 bis 94 Punkte)

Wein mit herausragendem Sorten- und Gebietscharakter, auffälliger Harmonie,
Finesse und deutlicher Länge. Er bereitet großes Trinkvergnügen mit Reifepotenzial.
 

Ried Bernthal Grüner Veltliner 2018

Schönberg Grüner Veltliner 2018

Schönberg Riesling 2018

Ried Rosenberg Riesling 2017

Zweigelt Reserve 2017

Auslese Ried Kalvarienberg 2017

Fifty:Fifty (SB/MU) 2018

  

3 Gläser

Facettenreicher Vertreter seiner Sorte und Herkunft,
der auf sehr hohem Niveau großen Trinkspaß bereitet.

Muskateller Zwei Gärten 2018

Kamptal Grüner Veltliner 2018

 

2 Gläser

Sorten- und gebietstypischer Wein für den täglichen Konsum mit nachhaltiger Präsenz am Gaumen. 

Weinzapfl Grüner Veltliner 2018

 Rosé (ZW) 2018

Zweigelt 2017